Förderung von Maßnahmen in
 der Imkerei

 

Jedes Jahr werden wieder investive Maßnahmen in der Imkerei gefördert. Näheres dazu entnehmen

Sie den Merkblättern

 

Was ist grundsätzlich zu beachten

1.     Sollten Sie beabsichtigen, eine förderungswürdige Maßnahme zu tätigen, so nehmen Sie mit uns bis spätestens Mitte Januar Kontakt auf.

2.     Es sind dabei wichtige Termine zu beachten

3.     Die Maßnahme ist nur förderungswürdig, wenn Sie vorher von der LfL genehmigt wurde. Kaufen Sie also vorher nichts. Im Nachhinein gibt es keinen Zuschuss

4.     Für Imker und Jungimker gibt es unterschiedliche Beträge

und Richtlinien

5.     Um in den Genuss von investiven Maßnahmen in der Imkerei zu kommen ist die Erteilung einer Betriebsnummer erforderlich. Diesen Antrag richten Sie bitte an das Amt für Landwirtschaft, Landrat-Anton-Rauch-Platz 2, 86637 Wertingen  >>Formblatt<<

6.     Für Varroabehandlungsmittel ist der Zuschuss weggefallen.

 

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne zu ihrer Verfügung

 

 

E-Mail: kontakt@imkerholzheim.eu